Estland als Reiseziel


Ein kleines Land mit großem Inhalt.

Eine Estland-Reise kann sehr unterschiedlich gestaltet werden. Estland als Reiseziel bietet nicht nur ausgezeichnete Möglichkeiten für Natururluaub. Auch für Kultururlaub kann jeder für sich Spannende Orte und Themen finden. Wenn Natur- und Kultururlaub im Winter ein bisschen zu kalt scheinen mag gibt es immer die Chance Wellnessurlaub zu geniessen wofür Estland viele Möglichkeiten durch das ganze Jahr bietet. Auch Aktiv- und Winterurlaub Liebhaber werden hier Besonderheiten vorfinden.

Es gehört geografisch ins Baltikum, sprachlich nach Skandinavien. Mit den Verbündeten gemeinsam zu Europa. Nach der Geschichte zu Schweden, Dänemark, Deutschland, Livland und Russland. Klimatisch aber zu den nordischen Ländern. 

Estland als Reiseziel in Nord-Ost-Europa

Klicken um das Bild zu vergrössern.

Estland ist sehr dünn besiedelt.

Geografisch so groß wie die Niederlande, Einwohner so viele wie in München.

Fakten über Estland:

  • Staatsform: parlamentarische Republik
  • Fläche: 45.339 km²
  • Einwohnerzahl: 1.3 Millionen
  • Bevölkerung: 70% Esten, 25% Russen
  • Bevölkerungsdichte: 38,5 Einwohner pro Quadratkilometer
  • Seit 1991 erneut unabhängig
  • Mitglied der Vereinten Nationen, der NATO und der EU
  • Am 1. Januar 2011 wurde der Euro eingeführt